Mit Fachpressearbeit in der Branche punkten - Technisches Marketing | Redaktion | Content-Management
15230
post-template-default,single,single-post,postid-15230,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-14.4,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Mit Fachpressearbeit in der Branche punkten

Pressearbeit

Mit Fachpressearbeit in der Branche punkten

Fachpressearbeit ist wichtig für den guten Ruf. Sie erhöht Ihren Bekanntheitsgrad in der Branche und macht potenzielle Kunden auf Ihr Unternehmen aufmerksam. Was müssen Sie tun, um Ihre Themen in den passenden Medien zu platzieren? Drei Beträge liefern Ihnen wichtige Hintergrund-Informationen. (Bild:  © ra2 studio / Fotolia)

Die drei größten Irrtümer über Fachpressearbeit

Mit einem Thema in wichtigen Fachmedien oder der Lokalpresse berücksichtigt zu werden, stellen sich Pressearbeits-Neulinge manchmal sehr einfach vor. Umso größer ist dann die Enttäuschung, wenn auch der fünfte Versuch ins Leere geht. Wenn Sie mit realistischen Erwartungen an die Medienarbeit herangehen, sind die Weichen für eine positive Berichterstattung gestellt.

Auf einen Blick:
  • Zeitungsredaktionen wählen ihre Themen nach dem “Nachrichtenwert” aus. Ihr Vorschlag sollte also bestimmte Voraussetzungen erfüllen.
  • Wer das erste Mal mit Pressearbeit beginnt, sollte es zunächst bei kleineren Medien versuchen
  • Es dauert, bis die Medienarbeit wirkt. Denn sie folgt einem Schneeball-Effekt.

Hier finden Sie den kompletten Beitrag auf Techno-Marketing.biz.

Die Planung von Presseterminen

Wenn Sie z. B. eine Veranstaltung durchführen, ein neues Produkt oder Änderungen in der Organisationsstruktur anstehen, ist es sinnvoll, die Presse einzuladen. Damit die Medienvertreter auch gern und gut über Ihren Anlass berichten, ist eine gute Vorbereitung nötig.

Auf einen Blick:
  • Legen Sie den Termin nach Rücksprache mit den Redaktionen fest
  • Stellen Sie eine Infomappe mit allen wichtigen Fakten
  • Listen Sie die Namen aller Gesprächsteilnehmer auf
  • Machen Sie sich Gedanken über ein originelles Foto

Bitte hier klicken und den ganzen Beitrag auf WorkScout.biz lesen.

Technische Case-Studies für Ihre Fachpressearbeit erstellen

Erfolgsprojekte bei Kunden, die technische Anwendungen zeigen, sind sehr beliebt bei Fachredaktionen. Je ansprechender Ihre Inhalte aufbereitet sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Thema berücksichtigt wird. Doch wie wird eine solche Fallstudie aufgebaut?

Auf einen Blick:
  • Kurzbeschreibung der Akteure
  • Problem oder Ausgangssituation
  • Lösung, deren Einrichtung und Anwendung
  • Änderungen/Verbesserungen, die sich durch die Maßnahme ergeben haben
  • Tipps für Entscheider in Firmen, die ähnliche Pläne haben

Lesen Sie den vollständigen Beitrag auf Techno-Marketing.biz.

 

 

 

No Comments

Post A Comment